Wie ein Stück Draht den Dieben half …

Sperrige Beute: Einem 35-Jährigen wurden zwei original verpackte Snowboards gestohlen

image_pdfimage_print

Einem 35-Jährigen wurden zwei original verpackte Snowboards in Rosenheim gestohlen. Und zwar verschwanden die Sportgeräte aus einem Lagerabteil im Speicher eines Anwesens am Max-Josefs-Platz, meldet die Polizei. Nach der Spurenlage dürften die Täter mit einem Stück Draht zwischen die Holzstreben an die Snowboards gelangt sein und diese herangezogen haben. Anschließend konnten die Sportgeräte durch die Streben aus dem Abteil komplett herausgenommen und entwendet werden.

Es entstand ein Beuteschaden von 1000 Euro.

Bei den Snowboards handelt es sich um Solo Mission, Nidecker in den Grundfarben schwarz/weiß sowie T1 Nitro in der Farbe schwarz.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren