Wie dreist

Am gestrigen Donnerstagmittag gegen 13 Uhr fuhr eine ältere Frau in Rosenheim mit dem Taxi in den Georg-Staber-Ring. Dort angekommen, stellte sie ihre Taschen vor dem Eingang eines Wohnkomplexes ab, um ihren Schlüssel zu suchen. Zum gleichen Zeitpunkt kam ein etwa 30-jähriger Mann hinzu und bot seine Hilfe an. Der junge Mann half der älteren Dame und begleitete sie bis zum Fahrstuhl. Als sich die Frau umdrehte, waren der Mann sowie die Taschen verschwunden. In den Taschen befanden sich u.a. ihre Geldbörse, Bargeld und diverse Kleidung.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.