Wichtiger Derby-Sieg für Rott

Alex Spielvogel wird zum ASV-Joker in Griesstätt - 3:2 in der Nachspielzeit

image_pdfimage_print

rottVerpasst haben die Rotter Fußball-Fans einen Derby-Sieg in der Kreisklasse – das Wetter war wohl zu schlecht, denn insgesamt kamen nur 30 Zuschauer an den Griesstätter Sportplatz. Alex Spielvogel wurde zum Rotter Joker! In der Nachspielzeit holte er für den ASV einen immens wichtigen Dreier durch sein 3:2 in der 91. Spielminute …

Rotts Torjäger Lukas Maierbacher hatte in der ersten Halbzeit vorgelegt – durch sein 1:0 in der 19. Minute und kurz vor der Pause durch einen verwandelten Elfmeter.

Doch Griesstätt kam forsch aus der Kabine. Erst war es Chris Inninger, der wiederum für den Hausherrn einen Elfmeter vollstreckte und in der 77. Minute umjubelte Sepp Ott seinen Ausgleich.

Doch als sich alle schon mit einem Remis im leidigen Schneeregen abgefunden hatten, schlug der eingewechselte Ex-Edlinger Alex Spielvogel zu …

So haben sie das Derby gespielt (links Griesstätt – rechts Rott):

Bastian Köll 1 1 Timo Tausendfreund
Niklas Pauker 2 2 Korbinian Riedl
Daniel Rafschneider 4 3 Moritz Glueck
Benjamin Baumgartner 5 4 Sebastian Baranowski
Benedikt Inninger 6 5 Andreas Zimpel
Josef Ott 7 6 Franz Stubenrauch
Johannes Thaller 8 7 Richard Gasteiger
Martin Stadler 9 8 Sebastian Schmarsel
Christoph Inninger 10 9 Johannes Ganslmaier
Dominik Stiller 11 10 Lukas Maierbacher
Christopher Wimmer 13 13 Robert Bartl
Ersatzbank
Jakob Wegner 99 11 Alexander Spielvogel
Bernd Pledl 3 12 Tobias Bartl
Stefan Lenz 12 14 Tim Sponar
Alois Thomas Kaiser 14 15 Andre Sponar
Markus Duczek 15
Trainer
Maier, Michael Ewertz, Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.