Werke von Beethoven und Puccini

Zwei Konzerte mit der Innphilharmonie Rosenheim

image_pdfimage_print

Das erste Konzert der Innphilharmonie Rosenheim, bisher Musikverein, entführt unter der Leitung von Thomas J. Mandl in den Frühling. Kraftvoll und in jugendlicher Frische erstrahlt das Konzert am 5. Mai um 19 Uhr in der Altkatholischen Kirche in Rosenheim. Beethovens 2. Sinfonie weist den Weg heraus aus den Konventionen in eine neue sinfonische Welt.

Das so lange verschollene Jugendwerk des Giacomo Puccini, seine Messa di Gloria für Soli, Chor und Orchester ist frisch, unbefangen, gespickt mit schönen Einfällen und voller italienisch-katholischer Schönheit. Manches Mal werden die Zuhörenden sich auf in einer heiteren Opernszene wähnen. Dem neuen Namen entsprechend geht die Innphilharmonie mit diesem Konzert auf Wanderschaft. Am Sonntag, 6. Mai, 19 Uhr, erklingt es ein zweites Mal in der Heilig-Kreuzkirche in Kiefersfelden. Karten für beide Konzerte gibt es unter München Ticket (Telefon 089/5481 8181) sowie an den Vorverkaufsstellen Kroiss Rosenheim und Kaiser-Reich Informationen in Kiefersfelden zu 23 Euro. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Schüler bis 14 Jahre zahlen keinen Eintritt, ermäßigte Karten zu 11.50 Euro gibt es gegen Vorlage eines Schüler- oder Studentenausweises.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren