Werbetafel musste dran glauben

Wutanfall in der Haager Lerchenberger Straße beschäftigt die Polizei

In der Zeit vom vergangenen Montag auf Dienstag wurde von einem unbekannten Täter in der Haager Lerchenberger Straße eine Metall-Werbetafel von einem Geländer abmontiert, anschließend in der Mitte geknickt und vor Ort zurückgelassen. Das meldet die Polizei Haag am heutigen Donnerstag …

Hinweise dazu nimmt die Polizeistation Haag unter der 08072-9182-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Werbetafel musste dran glauben

  1. Des war gwies a derbleckter (oder eben nicht derbleckter ) Politiker/in aufm Heimweg vom Starkbierfest 😉

    Ois richtig gmacht Fastenprediger!

    Antworten