Wer klopfet an? Fesche Festdamen …

Die Idee zum SV-Fest: Charmanter Besuch an der Haustüre für Schonstetts Bürger

image_pdfimage_print

Stolz auf seine feschen Festmädls Marlies, Franziska, Verena, Theresia, Lucia, Kathrin und Julia sowie die Festbraut Corinna Betzl ist der SV Schonstett, der in wenigen Wochen sein 60-Jähriges feiert! Vom 26. bis zum 30. Juli steppt der Bär in der kleinen Dorfgemeinde. Und ab dem kommenden Montag, 9. Juli, dürfen sich die Bürger auf eine gute Idee des Sportvereins freuen: Charmanter Besuch an der Haustüre sagt sich an – die jungen Festdamen klopfen an …

Unser Foto zeigt in der hinteren Reihe von links

Lucia, Marlies, die Festbraut Corinna Betzl, Franzi und Theresa

und vorne von links Kathrin, Julia und Verena.

… und sie bieten im Rahmen von Hausbesuchen Festzeichen, Wertmarken für Essen und Getränke, Eintrittskarten für das Kabarett von Wolfgang Krebs und die Festschrift zum Kauf an!
Dabei wollen sie gerne möglichst viele Einwohner Schonstetts direkt
ansprechen und für die 60-Jahrfeier werben.
Die Vorstandschaft des SV Schonstett bedankt sich im Namen aller Mitglieder bereits im Voraus bei der Einwohnerschaft, dass sie die Festmädels herzlich begrüßen mögen und bittet auch auf diesem Weg um Unterstützung für die 60-Jahrfeier.

Übrigens können für den Bieranstich am Donnerstag, 26. Juli, für den Festsonntag, 29. Juli, und für das Kesselfleischessen am Montag, 30. Juli, bereits Tische reserviert
werden. Einfach eine E-Mail senden an schriftfuehrer@svschonstett.de!

Weitere Informationen zur Festwoche finden sich unter
www.svschonstett.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren