Wer hat an der Uhr gedreht?

Ist es wirklich noch so FRÜH? Am Sonntag eine Stunde länger schlafen

image_pdfimage_print

Nicht vergessen: Am morgigen Sonntag dürfen alle länger schlafen – oder in der heutigen Nacht länger feiern! Das heißt: Die Uhren werden eine Stunde zurückgestellt! Um 3 Uhr in der Nacht noch mal zurück auf 2 Uhr, denn die Winterzeit beginnt. Vielleicht ja zum vorletzten Mal überhaupt, denn an eine Abschaffung wird weiterhin gebastelt … Es ist dann am Abend auch wieder um eine Stunde früher dunkel. Eigentlich sollte das Vorstellen der Uhr auf eine Sommerzeit ursprünglich zum Energiesparen in der hellen Jahreszeit beitragen.

Denn wenn die menschlichen Aktivitäten eine Stunde früher beginnen, werde weniger Beleuchtung und damit weniger Strom verbraucht, so war die Überlegung.

Laut Fachleuten seien die Energiespareffekte aber kaum nachweisbar. Der klaren Mehrheit der Bürger wäre es sowieso lieber, die Sommerzeit bliebe einfach das ganze Jahr – so das Ergebnis einer EU-Umfrage.

Deutschland war – neben Dänemark – 1980 das letzte Land der damaligen Europäischen Gemeinschaft, das sich der in Italien und Frankreich schon seit 1966 und 1967 geltenden Zeitumstellung angepasst hatte.

Vor nun 23 Jahren – 1996 – wurde das Zeitumstellen von Ende September auf Ende Oktober verlegt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

4 Kommentare zu “Wer hat an der Uhr gedreht?

  1. Die ständige Zeitumstellungen geht mir total auf den Sack! Schafft endlich ab!

    35

    23
    Antworten
    1. Diese Umstellung hat doch keinerlei Nutzen.
      Im Gegenteil … es ist ja schon oft ein Aufwand, bis dann wieder alle Uhren “richtig” laufen … und jedes Mal die Frage: vor- oder zurückstellen 🙁
      Was mich schon verwundert, warum nicht einfach zur MEZ zurückgekehrt werden kann. Es wurde ja in den 1890er Jahren eine Zeitzone geschaffen um die verschiedenen Zeiten der Länder unter einen Hut zu bringen, warum muss jetzt wieder ewig rumdiskutiert werden???
      Warum die “Sommerzeit” bleiben sollte kann ich so nicht nachvollziehen, denkt da keiner dran, dass es dann erst um ) hell wird? Da sind doch die Schulwegunfälle bei Dunkelheit vorprogrammiert …

      26

      22
      Antworten
  2. Ziggis Sack ist sein eigenes Problem.
    Wenn schon alle auf Europa scharf sind, macht es eben nur so Sinn, wie es aktuell ist.

    Mich irritiert eher, dass die EU so tut, als dürften wir mitreden, obwohl es offensichtlich eh keine Alternative, die zukunftsfähig ist, gibt.

    12

    7
    Antworten
  3. Also wer es nicht auf die Reihe bekommt, die Uhr nach der Umstellung richtig einzustellen, ist offensichtlich bei Kleinigkeiten schon überfordert und disqualifiziert sich somit von der Diskussion zum Abschaffen (und allen anderen gesellschaftlichen Debatten).

    In der Regel hat es viele Vorteile, wenn man etwas mitdenkt und sein Hirn benutzt 😉

    24

    11
    Antworten