Wer fährt mit am Wochenende?

Schnupfclub Forsting: Kurzfristig zwei Plätze frei für schönen Ausflug nach Kärnten

image_pdfimage_print

Der Forstinger Schnupfclub fährt am kommenden Wochenende nach Südkärnten – und kurzfristig sind noch zwei Plätze frei geworden. Wer möchte bei dem schönen Ausflug dabei sein? Auch Nicht-Mitglieder sind herzlichst willkommen. Es wartet ein tolles Programm am Samstag und Sonntag mit einer Floßfahrt auf der Drau. Das Programm, die Anmeldung …

Das Programm

Am Samstag, 8. September, Abfahrt in Forsting 6 Uhr, Pfaffing 6.05 Uhr.

Die Fahrt führt dieses Jahr nach Südkärnten an den Klopeiner See. Auf einem Parkplatz Richtung Kärnten gibt’s wieder das bekannte Schnupfer-Frühstück. Gegen Mittag kommt die Gruppe am Salamihof an – mit Besichtigung und Verkostung.

Dann Fahrt zum Hotel Marolt in St. Kanzian, direkt am Klopeiner See, wo die verbleibende Zeit zur freien Verfügung steht. Möglichkeiten für den Nachmittag sind z.B. Spaziergang am See, Kaffeetrinken, Bummelzugfahrt um den See oder die Benutzung des hoteleigenen Wellnessbereichs mit Hallenbad und Seesauna-Anlage mit Panoramablick.

Das Abendessen gibt es um 20 Uhr.

Der Sonntag: Nach dem Frühstück geht’s nach Lavamünd entfernt. Dort ist um 10.30 Uhr eine Floßfahrt auf der Drau – für gute Stimmung sorgt ein lustiger Musikant. Kulinarisch werden alle auf dem Floß bestens mit einem Grillbuffet versorgt. Gegen 13.45 Uhr Heimreise mit einem gemeinsamen Abendessen … Rückkehr gegen 20.30 Uhr in Forsting.

Leistungen für 135 Euro pro Person:

–          Busfahrt im modernen Reisebus der Fa. Larcher

–          Schnupfer Frühstück

–          Führung mit Verkostung auf dem Salamihof

–          Abendessen 3 Gänge Menü

–          Übernachtung mit Frühstück im Hotel Marolt ****

–          Floßfahrt auf der Drau inkl. Grillbuffet

        Anmeldung bitte schnellstmöglich bei Matthias Lindner unter

   08094/905170

  Email: LindnerMatthias@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren