Wer bitte klaut ein Bienenvolk?

Polizei ermittelt in Schechen wegen eines dreisten Diebstahls auf einem Privatanwesen

image_pdfimage_print

Dreister geht’s grad nicht: Von einem Privatanwesen in Schechen wurde ein Bienenvolk inklusive der Königin aus einer sogenannten „Beute“ (Bienenbehausung) entwendet. Bei der Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls gegen einen unbekannten Täter eingeleitet. Der Stehlschaden beträgt etwa 80 Euro.

Die Tatzeit war offenbar zwischen dem 19. und 21. April (vergangenen Sonntag bis Dienstag).

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem dreisten Diebstahl geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der 08031/200-2200 zu melden.

Foto: Polizei

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren