Wenn die Polizei Besen verteilt …

Zu viel Schnee auf den Autos und Gurtpflicht missachtet, aber das Handy in der Hand

image_pdfimage_print

Am gestrigen Montag und heutigen Dienstag führte die Polizei im Stadtgebiet Rosenheim intensiv Kontrollen hinsichtlich der Gurtptlicht durch. Hierbei wurde auch ein Augenmerk auf die Benutzung von Mobiltelefonen gelegt. Innerhalb weniger Stunden mussten insgesamt knapp 40 Fahrzeuginsassen wegen des Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes beanstandet werden. Auch konnten einige Fahrzeuglenker die Finger nicht von ihrem Mobiltelefon lassen, sagt die Polizei. Weiterhin wurden über 30 Fahrzeuge wegen der weißen Schneepracht auf ihrem Dach angehalten. Sie durften mittels eines eigens von der Polizei ausgehändigten Besens vor der Weiterfahrt erstmal ihre Dächer abkehren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.