Wenigstens zwei Punkte für die Damen!

Edlinger Kegler-Teams tun sich schwer - Forelle Moosach sagt gegen Herren II ab

image_pdfimage_print

Edlings Kegler-Teams tun sich recht schwer momentan. Auch der jüngste Spieltag war nicht wirklich überzeugend. Lediglich die Damen I konnten in der Bezirksoberliga beim KC Poing II beide Punkte mitnehmen. Die Herren I dagegen unterlagen leider in der Bezirksliga erneut – und zwar beim KC Neufinsing II mit 2122 : 2231 Holz. Da konnte auch das Top-Ergebnis mit 461 Holz von Ulli Kiefl nichts mehr retten. Die Einzelresultate der Ersten und alle weiteren Ergebnisse …

Michael Huber 396 : 435 Holz, Ulli Kiefl 461 : 446 Holz, Günther Blaschke 408 : 437 Holz, Sepp Kindlein 417 : 473 Holz und Bernhard Beck 440 : 440 Holz.

Damen I:

In einer insgesamt zwar eher schwachen Partie gewannen die Ladies aber in Poing mit 1988 : 1937 Holz in der starken Bezirksoberliga!

Die besten Einzelleistungen für Edling gelangen Rosi Frank mit 422 Holz, Traudi Frantz mit 403 Holz und Tanja Sterzig mit 411 Holz.

Die Herren II erhielten beide Punkte am grünen Tisch, weil Forelle Moosach das Spiel absagen musste.

Es wird eng: Für die Herren III waren in der Bezirksliga die Gäste vom KC Forstern zu stark! Der Aufstiegsaspirant setzte sich klar mit 2148 : 2051 Holz durch.

Die Einzelergebnisse: Wolfgang Frantz 413 : 399 Holz, Peter Niggl 410 : 417 Holz, Ernst Sterzig 371 : 437 Holz, Knut Neuger 432 : 446 Holz und Andreas Niggl 423 : 449 Holz.

Die Damen II unterlagen in der A-Klasse auswärts beim Tabellenführer ATSV Kirchseeon mit 846 : 948 Holz. Das beste Resultat für Edling kegelte Kerstin Seidinger mit 186 Holz.

wf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.