Weltweite Barriere-Zonen

Fotoausstellung und Vernissage mit Künstler Till Mayer in Rosenheim

image_pdfimage_print

barriereDie Volkshochschule Rosenheim präsentiert die Fotoausstellung „barriere:zonen – Leben und Überleben mit Behinderung weltweit“ von Till Mayer und lädt ein zur Vernissage mit dem Künstler am Montag, 28. November, um 17 Uhr in der VHS, Stollstraße 1. Die Ausstellung porträtiert 14 Menschen aus verschiedenen Ländern, deren Schicksal von einem Konflikt geprägt wurde: Sie kämpfen als Menschen mit Behinderung um ein würdiges Leben. Ihre Lebensbereiche sind Zonen voller Barrieren. So manche konnten sie schon überwinden, andere werden noch viel Kraft erfordern. 

Manche Portraits stimmen traurig, andere machen Mut. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wird Till Mayer über seine Begegnungen mit den Menschen, die er porträtiert hat, berichten.

Barriere:zonen ist eine cross-mediale Ausstellung des Fotografen in Zusammenarbeit mit Handicap international. Die Fotoausstellung barriere:zonen ist vom 28. November bis 14. Dezember in der VHS Rosenheim zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.