Weiterhin klar auf Aufstiegskurs

TC Inn-Casino Wasserburg und Grün-Gold Club München haben 2. Bundesliga im Visier

image_pdfimage_print

Zweites Turnier von Regional- und Landesliga Latein: Die Formationsgemeinschaft (FG) Südbayern setzt ihre Siegesserie fort, das A-Team des TC Inn-Casino Wasserburg behauptet sich souverän auf dem dritten Platz.

Am Wochenende fand das zweite Turnier der Regionalliga in Landshut statt. Als Sieger des Auftaktturniers fuhr die FG Südbayern (TC Inn-Casino Wasserburg / Grün-Gold Club München) als Favorit nach Landshut und wurde dieser Rolle auch vollkommen gerecht. Nach einem starken Durchgang in der Vorrunde zog die FG wie erwartet ins große Finale ein. Hier gelang es der Formationsgemeinschaft wie schon beim Auftaktturnier zu überzeugen und das Turnier klar für sich zu entscheiden.

Die FG verteidigt somit ihre Spitzenposition und ist weiterhin klar auf Kurs zum Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Das Ergebnis der Regionalliga Bayern im Überblick:

FG  TC Inn-Casino Wasserburg / Grün-Gold Club München A
TSC Rot-Gold Casino Nürnberg B
TSA der TG Landshut A
TSC Rot-Gold Casino Nürnberg C
TSC Rot-Gold Casino Nürnberg D
TSA des TV Coburg-Ketschendorf

Am selben Tag tanzte auch das A-Team des TC Inn-Casino Wasserburg in Landshut in der Landesliga Bayern. Auch das A-Team konnte seine Leistungen vom Auftaktturnier bestätigen, tanzte eine gute Vorrunde und zog erneut ins große Finale ein. Auch in diesem gaben sich die Wasserburger keine Blöße und ertanzten sich erneut einen verdienten dritten Platz.

Das Ergebnis der Landesliga Bayern im Überblick:

Grün-Gold Club München A
TSC Rot-Gold Casino Nürnberg E
TC Inn-Casino Wasserburg A
TSA des TSV Saphir Holzkirchen A
TSC Rot-Gold Casino Nürnberg F
TSC Rot-Gold Casino Nürnberg G

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren