Weiter keine Beruhigung

Nach nun fast drei Wochen im November-Lockdown muss das Robert-Koch-Institut auch am heutigen Samstagmorgen leider weiterhin wieder einen steigenden Inzidenzwert für den Landkreis Rosenheim melden: 249,1 Fälle Neuinfizierter mit dem Corona-Virus in den vergangenen sieben Tagen – gerechnet auf 100.000 Einwohner. Viel zu viele Fälle mit Blick auf das Ziel der magischen 50 im Dezember (wir berichteten mehrfach). Das Gleiche gilt für die Stadt Rosenheim: Ein auf 228,2 erneut gestiegener Inzidenzwert.