Weiter hohe Inzidenz für Rosenheim

Am heutigen Montagmorgen bei gestiegenen 210,9 Fällen - Weiterer Corona-Todesfall im Landkreis

Nicht genau klar ist weiterhin, wieviele Fälle Corona-Neuinfizierter von der Rosenheimer Behörde an den Feiertagen gemeldet wurden ans Robert-Koch-Institut. Klar ist dagegen, dass am gestrigen Sonntag für viele Menschen die Hoffnung begann im Land – der Start auch im Altlandkreis mit sogenannten mobilen Corona-Impf-Teams für die Seniorenheime. Eine Frau aus Rechtmehring war im Mühldorfer Impfzentrum – wie berichtet – die Erste. Das Landratsamt Rosenheim gab zum Start dagegen noch nichts bekannt. Während sich die Fallzahl im Inzidenzwert zumindest im Landkreis weiter unter der 200 bewegt – am heutigen Montagmorgen bei 163,8 – muss das RKI leider …

… einen weiteren Corona-Todesfall melden, den 309. im Kreisgebiet.

Der Inzidenzwert für die Stadt Rosenheim liegt außerdem leider weiter auf hoch bleibendem Niveau: Am heutigen Montag sogar – trotz der Feiertage und weniger Meldungen – bei gestiegenen 210,9 Fällen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren