Wegen Krankheit geschlossen!

Wasserburger Wertstoffhof bleibt zu - Eventuell Notbetrieb nächstes Wochenende

image_pdfimage_print

Wegen Erkrankung aller drei Mitarbeiter ist der Wasserburger Wertstoffhof seit vergangenen Samstag nicht geöffnet – wir berichteten. Der Wertstoffhof muss vorerst leider weiterhin geschlossen bleiben, heißt es am Nachmittag aus dem Wasserburger Rathaus, weil Ersatzpersonal kurzfristig nicht eingesetzt werden könne. Für Freitag und Samstag werde …

… versucht, einen Notbetrieb zu organisieren.

Genauere Informationen werden noch bekannt gegeben, heißt es.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

4 Gedanken zu „Wegen Krankheit geschlossen!

  1. Unglaublich, man stelle sich einmal vor, so eine (…) Organisation würde es in einem Krankenhaus oder Pflegeheim geben.

    30

    74
    Antworten
    1. Unfassbar, wohin nur mit den Rasenabfällen vom heutigen Schnitt?
      Wenn die Entsorgung Ihrer Abfälle so dringend ist, wie die Kranken- und Altenversorgung, die nicht einfach mal eine Woche ausfallen kann, dann sollte der Müll ohnehin von einem Spezialkommando bei Ihnen abgeholt werden.

      112

      21
      Antworten
  2. Monika Rieger

    Gute Besserung den kranken Mitarbeitern!

    54

    8
    Antworten
  3. Es gibt genug Angestellt beim Landratsamt mit orangen Gwand, da werden sich doch drei finden die sich da hinstellen.

    8

    9
    Antworten