Wegen Fußgängerin: Bus kracht in Pkw

Unfallflucht an der Wasserburger Berufsschule - Verursacherin gesucht

image_pdfimage_print

Am heutigen Montag kam es aufgrund eines Fehlverhaltens einer Fußgängerin in Wasserburg zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Dieser ereignete sich gegen 13.10 Uhr in der Ponschabaustraße auf Höhe der Berufsoberschule. Als ein Linienbus gerade die Bushaltestelle verließ und in die genannte Straße einbog, bemerkte der Busfahrer eine ältere Dame, die plötzlich auf die Fahrbahn trat. Um eine Kollision mit der Fußgängerin zu vermeiden, …

… wich er mit dem Linienbus nach links aus. Durch das Ausweichmanöver kam es jedoch zu einem Zusammenstoß mit einem am Fahrbahnrand abgestellten Pkw.

An beiden Fahrzeugen entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Die ältere Dame, die an dem Verkehrsunfall nicht ganz unschuldig war, verließ ohne weiteres den Unfallort. Ihre Personalien sind bislang nicht bekannt.

 

Sie wird daher darum gebeten, sich unter der 08071/9177-0 bei der Wasserburger Polizeiinspektion zu melden. Gleiches gilt für mögliche Unfallzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.