Wasserski und der Staatsminister

Joachim Herrmann besucht Anlage im Landkreis - Spitzen- und Breitensport im Fokus

image_pdfimage_print

Die Themen Spitzen- und Breitensport im Vordergrund: Der Landtagsabgeordnete Otto Lederer wird am kommenden Dienstag, 7. August, zusammen mit dem Bayerischen Staatsminister des Innern und für Integration, Joachim Herrmann, die Wasserskianlage in Kiefersfelden besichtigen. Das meldet die CSU heute. „Sport fördert nicht nur die Gesundheit, sondern auch das Miteinander in der Gesellschaft. Vor diesem Hintergrund freut es mich sehr, dass Staatsminister Herrmann kommt, um sich mit Spitzensportlern und Vereinsvorständen auszutauschen“, erklärt Otto Lederer.

Zu Beginn des Termins wird es Vorführungen durch Jana Wittenbrock (vielfache Deutsche Meisterin, Welt- und Europameisterin im Slalom, Deutsche Rekordhalterin im Wasserski-Slalom) vom WSC Kiefersfelden geben. Daran schließt sich ein internes Fachgespräch mit Vertretern der Spitzen- und Breitensportvereine an.

Danach fährt Staatsminister Herrmann nach Oberaudorf, um sich mit der Bergwacht Kiefersfelden-Oberaudorf auszutauschen. Dabei besichtigt er das neue Gebäude der Bergwacht in Oberaudorf.

Foto: pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren