Wasserburgerin (51) schwer verletzt

Wie berichtet, ist es am gestrigen Donnerstagmittag zu einem schweren Unfall bei Unterreit gekommen. Hier der Polizeibericht: Eine 51-Jährige aus Wasserburg war mit ihrem Opel Astra bei Unterreit in Richtung Waldkraiburg unterwegs. Kurz nach der Kreuzung in Unterreit kam der Opel aus noch ungeklärter Ursache zu weit nach links und kollidierte mit der linken Fahrzeugseite mit einem entgegenkommenden Lkw. Ducrh den Aufprall schleuderte der Pkw in ein angrenzendes Feld.

Der 46-jährige Lkw-Fahrer konnte seinen 7,5-Tonner ebenfalls nicht in der Spur halten  – der Laster rutschte in den Straßengraben.

Die Frau musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Traunstein geflogen werden.

Der Lkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt 9.500 Euro. Der Opel wurde durch die Feuerwehr geborgen. Der Lkw wurde per Kran aus dem Graben gehoben.

Die Staatsstraße war für zwei Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehren aus Titlmoos und Grünthal waren zur rettung im Einsatz und kümmerten sich um die Absperrmaßnahmen.