Wasserburg verliert im EuroCup

Ein 62:69 am Abend der Basketball-Damen in Frankreich - Endspurt kam zu spät

image_pdfimage_print

basket-3

Es hat nicht sollen sein – im EuroCup haben Wasserburgs Basketball-Damen am Abend in Frankreich mit 62:69 verloren! Nach einem fulminanten Schlussakt, der mit 24:12 an Wasserburg ging … Im 700 Kilometer entfernten Charleville-Mézières reichte es beim ungeschlagenen, französischen Vertreter Flammes Carolo Basket am Ende nicht ganz. Unser ausführlicher Bericht …

„Das war wirklich sehr, sehr schade heute“, meinte Wasserburgs Headcoach Georg Eichler nach dem Schlusspfiff. Die Gäste aus Wasserburg hatten Startschwierigkeiten gegen Carolo und verloren das erste Viertel 13:22.

„Wir waren ängstlich, unsicher und haben die Ellbogen nicht ausgefahren. Im weiteren Verlauf haben wir uns dahingehend gebessert, aber gegen eine Mannschaft wie Carolo und in deren Halle ist es dann sehr schwer zu gewinnen“, so der Trainer.

Die Gastgeberinnen behielten im zweiten Quarter de Nase vorne und konnten ihre Führung zwischenzeitlich ausweiten. Insgesamt näherten sich die Basketball-Damen aber kontinuierlich an Carolo an und verloren das zweite Viertel 18:13. Nach der Halbzeitpause ging es ähnlich weiter, Wasserburg blieb dran, konnte den Gastgeberinnen das Zepter aber nicht aus der Hand reißen. Im letzten und entscheidenden Viertel holte Wasserburg zur Aufholjagd aus und entschied den letzten Quarter eindeutig mit 24:12 für sich.

„Es war natürlich eine starke Leistung von 20 Punkten Rückstand auf sieben ranzukommen und damit nochmal die Chance zu bekommen, das Spiel zu drehen. Die sieben Punkte Rückstand in der Rückrunde wettzumachen ist machbar, aktuell steht aber die nächste Eurocup-Begegnung ganz oben auf der Tagesordnung.“
Es spielten: Katharina Fikiel (4 Punkte), Milica Ivanovic (7), Nathalie Fontaine (4), Milica Deura (10), Priscilla Waterloh, Shey Peddy (7), Omowumi Agunbiade (10), Aliaksandra Tarasava (10), Britta Worms und Soana Lucet (10)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.