Wasserburg trauert um Witgar Neumaier

Träger der Joseph-Heiserer-Medaille im Alter von 83 Jahren verstorben

image_pdfimage_print

Die Stadt Wasserburg trauert um Witgar Neumaier senior. Er ist vergangene Woche im Alter von 83 Jahren verstorben. Neumaier war 2012 die Joseph-Heiserer-Medaille verliehen worden. Die Stadt würdigte damit seine Verdienste und sein großes Engagement um das Ansehen Wasserburgs. Der Verstorbene war maßgeblich am Erhalt der Sommerbierkeller und am Aufbau des Bierkatakomben-Museums beteiligt. Witgar Neumaier war Mitglied in zahlreichen Wasserburger Vereinen. 

Seelengottesdienst ist am Donnerstag, 19. Januar, in der Stadtpfarrkirche St. Jakob. Anschließend Urnen-Beisetzung im engsten Familienkreis.

Unser letzter Bericht über Witgar Neumaier:

Was die Großeltern noch konnten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.