Wasserburg mit anderen Augen sehen

Morgen wieder mit Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth

image_pdfimage_print

In der Reihe „Stadtführungen, die aus dem Rahmen fallen” mit der Stadtentdeckerin Irene Kristen-Deliano und der freien Erzählerin Ilona Picha-Höberth wird’s wieder spannend: Um Mord & Totschlag geht es am morgigen Samstag, 27. April. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass auch in Wasserburg ruchlose Verbrechen aus Habgier, Neid und Eifersucht begangen wurden – erzählt wird in verschwiegenen Winkeln und düsteren Gassen …

Beginn der Führung ist um 16.30 Uhr – Treffpunkt: Hotel Fletzinger.

Anmeldung zur Führung unter Telefon 08071/41 07 oder 93 157 oder per email: info@picha-hoeberth.com. Weitere Themen und Termine unter

www.picha-hoeberth.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren