Wasserburg hilft: Dankeschön!

Rock pur: Stimmung unglaublich mit Friends Without Words und Just Duty Free

image_pdfimage_print

Schöner kann ein neues Jahr nicht beginnen – die Stimmung war unglaublich, ein Video direkt aus Tansania sehr berührend (siehe unten): Mit heimischer Rockmusik vom Feinsten für eine wunderbare, heimische Hilfsaktion um Hannes Kreissl und Markus Langer wurde gefeiert! Die ROCK NIGHT im Wasserburger Theater war in vielen Aspekten ein Rekordkonzert. Über 400 Besucher kamen und rund 4000 Euro werden die Spende sein. Für die Menschen in benachteiligten Ländern, um ihnen zu helfen, Initiative zeigen: Um die Welt für sich und die Mitmenschen zu verbessern! Unsere Bilder einer tollen Wasserburger Nacht …

Schon die Vorband Friends Without Words hat die Menge begeistert und als dann Just Duty Free auf die Bühne kam, war die Stimmung nicht mehr zu toppen! Der Höhepunkt war die Premiere von drei neuen, eigenen Songs von JDF und dreien, die letztes Jahr Premiere hatten. Hitpotential: Es gibt sie auch auf spotify …

Vielleicht waren die Spendenboxen dieses Jahr – wohlgemerkt: der Abend kostete keinen Eintritt – auch besonders voll, weil Organisator Hannes Kreissl kurz etwas zum Hilfsprojekt erzählt hat – die tansanischen Freunde hatten zudem eine sehr bewegende Videobotschaft gesendet, die übertragen wurde! Der ganze Saal war still.

Das Video gibt es hier:

https://www.facebook.com/Globale.Initiativenfoerderung/videos/1560116254035655/

Die Veranstalter möchten sich auf diesem Weg noch einmal ganz herzlichst bei allen Besuchern und Spendern der Wasserburger ROCK NIGHT für die großzügige Unterstützung bedanken. Vor allem gilt der Dank aber den Menschen und Firmen, die es möglich machen, dass wirklich fast der gesamte Umsatz nach Tansania fließen kann:

– Just Duty Free und Friends Without Words, die keinen Cent für ihre Auftritte nahmen

– KPG-Veranstaltungstechnik, besonderes Martin Klopfer, der nicht nur die Ausstattung kostenlos zur Verfügung stellte, sondern alleine im Theater 20 Stunden kostbare, gespendete Zeit verbracht hatte, um die Bühnenshow zu perfektionieren.

– Das Theater Wasserburg, das mit großem Vertrauen ihr Gebäude kostenlos zur Verfügung stellte.

– Tobias Bachmaier von Inn-Getränke-Bachmaier, der die Getränke zum Einkaufspreis überließ. 

– Jürgen Theurer, von Wein-Kultur-Pur, dem Pächter der Bar im Theater Wasserburg, die er kostenlos zur Verfügung stellte und eigens mühevoll für das Konzert umgebaut hatte.

– Sindy Limmer von Limic-Design, die die kompletten Werbungskosten übernommen hat.

– Und nicht zuletzt mindestens 30 freiwilligen Helfern vom Veranstalter GIF e.V. , die einmal mehr unendgeldlich für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten.

Dankeschön!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Gedanken zu „Wasserburg hilft: Dankeschön!

  1. Liebe Wasserburger,
    Ihr seid die Besten. Wir sind sehr berührt von Eurer Spendenbereitschaft und danken allen Beteiligten.

    Danke auch an Renate Drax für den schönen Artikel.

    Ihr könnt Euch sicher sein: Wir bringen 100% des Gewinns nach Tansania, wo sie für den Innenausbau einer Krankenstation verwendet werden.

    Mehr informationen auf unserer Website: http://www.gif-ev.org

    28

    -1
    Antworten
  2. Super Sache! So macht feiern doppelt Spass!

    3

    0
    Antworten