Wasserburg doppelt belichtet

Der etwas andere Spaziergang: Neue Ausstellung ab heute in der Backstube

image_pdfimage_print

Werke der Fotografin Renate Schmidt sind seit dem heutigen Dienstag bis zum 4. März einen ganzen Monat lang in der Wasserburger Backstube zu sehen. Seit 24 Jahren ist Renate Schmidt als Pressefotografin für die Süddeutsche Zeitung tätig. Daneben widmet sie sich immer wieder der freien Fotografie. So hat sie sich im vergangenen Jahr Zeit genommen, um sich ihrer Heimatstadt Wasserburg fotografisch zu nähern. Durch den Ansatz der Doppelbelichtung …

… versucht sie, die Vielfältigkeit und Intensität der Architektur der historischen Altstadt einzufangen, wie sie sich bei einem Spaziergang erleben lässt.

Foto: Renate Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren