Was passiert mit Urlaubs-Heimkehrern?

Sommerferien und Corona: Vorstand des Bayerischen Hausärzteverbandes fordert eine Strategie

image_pdfimage_print

Der Landesvorsitzende des Bayerischen Hausärzteverbandes, Dr. Markus Beier, fordert von der Politik eine einheitliche Strategie, wie die Ärzte mit kranken Heimkehrern aus dem Urlaub umgehen sollen. Im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk sagte er, das brauche man unbedingt. Wenn sich nämlich in den Auslands-Ferien Hotspots ergeben könnten … das sei ja gerade in aller Munde, was jetzt zum Beispiel am Ballermann passiert sei. So was könne und werde voraussichtlich Auswirkungen haben. Da brauche man Strategien, die für alle Urlaubs-Heimkehrer gelten …

Quelle: Bayerischer Rundfunk

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Was passiert mit Urlaubs-Heimkehrern?

  1. Find ich wichtig und richtig …

    Kommentar v.d. Red. gekürzt.

    Antworten