Warnung aus einem beliebten Skigebiet

Wer zwischen dem 10. und dem 15. März im Skigebiet Westendorf war: Corona-Verdacht

image_pdfimage_print

Die Bezirkshauptmannschaft von Kitzbühel hat nachträglich eine Warnung ausgesprochen: Wer sich zwischen dem 10. und dem 15. März im – auch von den Bürgern im Altlandkreis äußerst beliebten – Skigebiet Westendorf in der Skiwelt Wilder Kaiser / Brixenthal aufgehalten hat, solle besonders auf seinen Gesundheitszustand achten. In der Hütte „Alte Mittel“ seien zu diesem Zeitpunkt zwei Männer gewesen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Wer Symptome verspüre, solle sich umgehend bei den zuständigen Behörden melden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren