Wanderpokal für Rechtmehringer

Albaching: Bereits im 35. Jahr ging es bei den Stockschützen um die Sparkassen-Trophäe

image_pdfimage_print

Rechtmehring holt sich überlegen im 35. Jahr der Austragung des Sparkassen-Wanderpokalturniers (zum dritte Mal nach 1993 und 1997) den großen Henkel-Wanderpokal. Mit 15:1 Punkten ließen sie den Vorjahressieger Pfaffing und die starken Eiselfinger hinter sich, die jeweils 11:5 Punkte erzielten. Gastgeber Albaching hielt lange mit, bis man in den letzten Spielen total „einbrach” und schließlich mit 10:6 Punkten mit dem 4. Platz in dem Neuner-Feld vorlieb nehmen musste.

Das Bild zeigt den Sieger SC 66 Rechtmehring mit den Schützen Günther Mittermaier, Christian Freundl, Werner Czotter (mit Wanderpokal) und Franz Weilnhammer (von links).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren