Wanderausstellung eröffnet

Politik zum Anfassen, Abstecher erlaubt: Der Bayerische Landtag auf Tour im Landkreis

image_pdfimage_print

Ab sofort können sich Interessierte am Gymnasium Raubling über den Bayerischen Landtag informieren. Die Wanderausstellung „Der Bayerische Landtag auf Tour“ ist in der Aula der Schule von MdL Otto Lederer, dem neuen Direktor Dr. Armin Stadler und Bürgermeister Olaf Kalsperger eröffnet worden. Wie Dr. Stadler in seiner Rede betonte, ist „Politik zum Anfassen“ die wirksamste und glaubwürdigste Möglichkeit, junge Menschen zu begeistern.

Die beiden Politiker Otto Lederer und Olaf Kalsperger fügten an, wie wichtig es sei, sich bereits in jungen Jahren politisch zu engagieren. Die Kommunalwahlen im März 2020 würden hierfür eine gute Gelegenheit bieten. Jeder sollte sich deshalb überlegen, ob eine Mitarbeit in einem Gremium wie zum Beispiel dem Gemeinderat in Frage käme. „Demokratie ist nicht gottgegeben. Deshalb ist es unser aller Aufgabe, uns diese Tag für Tag neu zu erarbeiten“, so Lederer. Nur so bleibe unsere Gesellschaft frei.

Die Ausstellung über die Arbeit des Bayerischen Landtags soll einen kleinen Teil dazu beitragen. Sie ist diese Woche täglich bis 16 Uhr zu sehen. Nur am Freitag, 19. Juli, endet die Ausstellung bereits um 13 Uhr.

Es wird um eine kurze Anmeldung im Sekretariat unter 08035 – 878 90 oder auch per Mail unter info@gym-raubling.de gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren