Waldbaden mit dem Kneippverein

Wasserburger Ortsgruppe lädt nächsten Samstag mit Gesundheitstrainerin Manuela Diemand ein

image_pdfimage_print

Der Wasserburger Kneippverein ist nach der erzwungenen Corona-Pause wieder aktiv – und zwar am kommenden sSmstag, 20. Juni. Er lädt zum Waldbaden ein mit Gesundheitstrainerin: Manuela Diemand. Der Begriff „Waldbaden“ leitet sich vom japanischen „Shinrin-Yoku“ ab, was so viel wie „Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes“ bedeutet …

Ziele sind zum Beispiel die Entschleunigung, in und mit der Natur entspannen, von täglichen Stressoren lösen, Kraft tanken, zur Ruhe finden und bei sich selbst ankommen.

Der Kneippverein: Das Waldbaden hat nachgewiesene Effekte auf die allgemeine Gesundheitsförderung, steigert das körperliche und seelische Wohlbefinden und wirkt präventiv bei stressbedingten Belastungen. Tauchen Sie mit allen Sinnen in die Waldatmosphäre ein!

bm

Mit der Wald-Gesundheitstrainerin Manuela Diemand am nächsten Samstag, 20. Juni, von 14 bis 17 Uhr.

Kosten: 20 Euro je Teilnahme  – 15 Euro für Mitglieder

Treffpunkt ist der Parkplatz Raab in Hafenham – maxinal zwölf Teilnehmer.

Deshalb bitte bis zum Freitag, 19. Juni, anmelden!  
Bei der Geschäftsstelle in der Schustergasse 5 – Telefon werktags ab 10 Uhr unter der 08071 7401.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren