VR-Bank hilft dem Bücher-Team

Eiselfing: Dank Spende jetzt neue Leser-Ausweise in elektronischer Form

image_pdfimage_print

Was 1951 mit einem kleinen Bücherregal im Eiselfinger Pfarrhaus begann, hat sich stets weiterentwickelt und vergrößert. Seit nunmehr 67 Jahren können sich alle Leseratten zweimal wöchentlich aus einem abwechslungsreichen Bestand an Romanen, Krimis, und Bestsellern in der örtlichen Bücherei versorgen. Seit kurzem wurde der Service erweitert. Dank einer tollen Spende in Höhe von 250 Euro der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG konnten in Eiselfing jetzt neue Leser-Ausweise in elektronischer Form angeschafft werden.

„Wir sind sehr dankbar für die Zuwendung. Dadurch können wir nun die Karteikarten digitalisieren, was auch eine Arbeitserleichterung für die Mitarbeiterinnen der Bücherei bedeutet“, freut sich Monika Freiberger, Leiterin des Bücherteams in Eiselfing.

Unser Foto oben zeigt von links Monika Freiberger, Leiterin der Bücherei Eiselfing, Wolfgang Brüsch, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee in Eiselfing und Martina Niederlechner.

Foto: Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren