Vorsilvester: 2000 feierten friedlich

Rund ums Wasserburger Rathaus herrschte gestern stundenlang beste Stimmung

image_pdfimage_print

Rundum positive Bilanz zur 1. Wasserburger Vorsilvester-Party: Gut 2000 Besucher feierten gestern ausgelassen, aber durchweg friedlich in der Altstadt. Bei Minusgraden hielten es viele bis Mitternacht im Freien aus. Auf zwei Bühnen und in der Sparkassen-Eislauf-Arena heizten Bands und DJs dem Publikum ein. Besonders vor den Bühnen und an den zahlreichen Verpflegungsständen herrschte stundenlang dichtes Gedränge. Eindrücke von der Vorsilvester-Party hielten unsere Fotografen Stefan Pfuhl und John Cater für die Wasserburger Stimme im Bild fest …

Fotos: Stephan Pfuhl

Durchgefroren, aber bei bester Laune: Die DJs Wamsi und Basti Schäch (rechts) heizten dem Partyvolk zusammen mit den heimischen Bands „Just Duty Free” und „Rock Wave” richtig ein …

… und natürlich auch die Band „Gaudi Harmonie”.

 

Marc King zeigte zum letzten Mal in diesem Winter in der Eislauf-Arena seine Feuershow  „Fire on Ice”.

 

Zwischendurch gab’s immer wieder bunte Laser-Shows. 

 

 

Die Eislaufarena ist noch bis 6. Januar geöffnet. Ab heute wieder täglich Eislauf und Eisstockschießen (am 31. Dezember geschlossen).

 

Fotos: Stefan Pfuhl.

 

 

Fotos: John Cater