Vorlesestunde in der Weihnachtszeit

Am Freitag geht es beim Pfeiffer am Rathaus um die Krumpflinge

image_pdfimage_print

Für die Vorlesestunde in der Weihnachtszeit mit „Egon und Irene” beim Pfeiffer am Rathaus hat sich der Termin geändert: Das Vorlesen findet nicht am Donnerstag, sondern am Freitag, 13. Dezember, von 17 bis 17.45 Uhr statt. Es geht um die Krumpflinge. Aber was sind denn Krumpflinge eigentlich?

Die Krumpflinge sind kleine, wuschliche Wesen, die in einer Villa bei einer Familie wohnen und die man einfach nur gern haben muss. Doch es gibt ein Problem, der kostbare Krumpftee ist alle. Um diesen Tee wieder zu füllen, braucht es jede Menge Schimpfwörter – eine lustige, abenteuerliche Geschichte für Vorschulkinder.

Kostbarer Krumpftee und Plätzchen stehen bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren