Vorgeschmack auf „Wasserburg leuchtet”

Das neueste Video von Stefan Pfuhl macht Appetit auf mehr - Heuer am Samstag!

image_pdfimage_print

Noch knapp zwei Wochen, dann leuchtet Wasserburg wieder. Diesmal an einem Samstag, nämlich am 14. September. Auch dieses Jahr wird bis zur letzten Minute am Programm und den Künstlern gefeilt. Der Vorverkauf läuft derweil auf Hochtouren. Mit seinem neusten Video macht der Wasserburger Fotograf Stefan Pfuhl schon mal Appetit auf „Wasserburg leuchtet 2019″. 

Vorverkauf bei InnTime, Gerblgasse 1/Ecke Salzsenderzeile in Wasserburg sowie bei der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim Chiemsee. In den Filialen von Wasserburg bis Kiefersfelden und Ottobrunn bis Inzell, gibt’s die Karten ebenfalls zum Vorverkaufspreis von sechs Euro.

Abendkasse: Acht Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren