„Vor.reden.” zur „Pension Schöller”

Kommenden Samstag: Einführung mit Ute Mings am Theater wasserburg

image_pdfimage_print

Im Theater Wasserburg werden in dieser Spielzeit kostenfreie Einführungsgespräche angeboten. Ute Mings, Autorin und Kulturjournalistin, spricht pro Produktion jeweils einmal vorab mit dem Regisseur. Im Zusammenhang mit der „Pension Schöller“ ist dieses „Vor.reden.“ am Samstag, 7. Dezember, um 19.15 Uhr. Ute Mings spricht mit Regisseur Nik Mayr über seine Arbeit an der Komödie. Eine Anmeldung zu diesem Vorgespräch ist nicht erforderlich. Die Vorstellung im Anschluss beginnt um 20 Uhr.

Mehr Informationen sowie Karten und tagesaktuelle Hinweise zu Spielplanänderungen gibt es über www.theaterwasserburg.de. Karten im Vorverkauf sind in der Gäste-Information, im Innkaufhaus und bei Versandprofi Gartner in Wasserburg sowie beim Kulturpunkt Isen-Taufkirchen und im Kroiss TicketZentrum Rosenheim erhältlich. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

 

Ein Einführungsgespräch zur Komödie „Pension Schöller“ wird im Theater Wasserburg am Samstag, 7. Dezember, um 19.15 Uhr angeboten.  Foto: Christian Flamm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren