Von Jazz bis Filmmusik

Sonntagskonzert mit Andrea Merlau im ehemaligen Imaginären Museum

image_pdfimage_print

Das Studio Merlau erfreut das Publikum am Sonntag, 8. Oktober, um 15 Uhr wieder mit einem Sonntagskonzert im ehemaligen Imaginären Museum im Brucktor. Geboten werden die beliebtesten Songs der Ära amerikanischer Shows, Jazz, Musikfilme und Musicals der letzten Jahrzehnte sowie zeitlose Songs. Andrea Merlau  aus Wasserburg hat sich diesem Genre mit sehr viel Liebe  gewidmet und beweist wieder einmal ihr außergewöhnliches Gesangstalent.

Es begleitet sie am E-Piano Bernhard Richter. Er umrahmt die Songs mit den hochqualifizierten Arrangements einfühlsam und professionell.

Ein weiterer Musiker ist der Meister-Percussionist Maxwell Orairu. Er setzt die Akzente, die das Konzert zu einem künstlerischen Hochgenuss erheben.

Eintritt: Euro 15,  Kaffee und Kuchen im Angebot

Karten: Studio Merlau-Färbergasse 15/Wasserburg, Telefon 08071/72 88 350.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren