Vom Krankenhaus zum Bildungszentrum

Ausstellung „Wasserburg im Wandel der Zeit" zum Jubiläum der Einrichtung eröffnet

image_pdfimage_print

Brigitte Schulan, Leiterin der Akademie der Sozialverwaltung, freute sich sehr, dass so viele Gäste zur Vernissage der Ausstellung  „Wasserburg im Wandel der Zeit“ ins Bildungszentrum gekommen waren. Die Fotografien von Georg Rakowsky (Mitte) zeigen zum Beispiel das alte Krankenhaus im Hag und die Errichtung des Neubaus für das Bildungszentrum an gleicher Stelle. Gerade diese Bilder hatte sich
das Bildungszentrum zu seinem 25-jährigen Bestehen auch gewünscht und …

… deshalb Georg Rakowsky eingeladen, diese außergewöhnliche Ausstellung zu gestalten. Das Geburtstagsgeschenk ist rundum gelungen.

 

Gezeigt werden natürlich auch noch zahlreiche andere Vergleiche
von Bauwerken in Wasserburg von gestern und heute.

Gilbert Pinggera würdigte die Bilder des Künstlers – die alle analog
fotografiert und nicht nachbearbeitet sind – und konnte so manche
Anekdote davon erzählen, wie die Bilder entstanden sind. Vor allem
die Baukräne dienten Georg Rakowsky immer wieder als Plattform
für seine seltenen Blickwinkel.

Die Ausstellung kann noch bis 6. Juni im Bildungszentrum, Im
Hag 14, besichtigt werden. Geöffnet ist von Montag bis Donnerstag
von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren