Volleyball: Anpfiff schon um 16 Uhr!

Am letzten Bundesliga III - Spieltag 2017 kommt morgen Altdorf nach Eiselfing

image_pdfimage_print

In der Volleyball-Szene im Altlandkreis dreht sich am morgigen Samstagnachmittag alles um Eiselfing: Die Damen starten nämlich bereits um 16 Uhr vor heimischer Kulisse in den allerletzten Bundesliga-Spieltag im Jahr 2017! Der TV Altdorf aus Mittelfranken, südöstlich von Nürnberg gelegen, reist an. Kann Eiselfing vor den eigenen Fans den Flow aus dem vergangenen Sieg in Augsburg (wir berichteten) mitnehmen?

Einfach wird es nicht. Aus bereits letztjährigen Begegnungen ist der TV Altdorf als ein sehr ausdauerndes und abwehrstarkes Team bekannt. Wie so oft im Volleyball werden die beiden ausschlaggebenden Elemente Aufschlag – Annahme sein.

Schaffen es die Kleeblätterinnen erneut mit dem eigenen Aufschlag Druck und gleichzeitig aus eigener Annahme heraus einen stabilen Spielaufbau zu schaffen, wie zuletzt gegen den DJK Augsburgs-Hochzoll, stehen die Chancen gut auch diese Punkte nach Eiselfing zu holen.

ACHTUNG: Wie erwähnt, der Anpfiff ist am morgigen Samstag bereits um 16 Uhr in der Gemeindeturnhalle im Pfarrer-Möderl-Weg. Die Kleeblätterinnen freuen sich über zahlreiche, anfeuernde Zuschauer, denn für hochklassiges Volleyball, beste Stimmung und das leibliche Wohl ist wie immer allerbest gesorgt!

ka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren