Volley-Hit: Das letzte Heimspiel!

Bundesliga-Showdown am Samstag in Eiselfing - Obergünzburg kommt

image_pdfimage_print

Gelingt ein Sieg zum letzten Mal vor heimischer Kulisse in dieser so unglaublich starken Saison? Hochmotiviert sind jedenfalls die Bundesliga-Ladies aus Eiselfing als Zweitplatzierte der dritthöchsten, deutschen Volleyball-Liga – am kommenden Samstagabend wollen sie noch einmal alles geben für ihre Fans! Um 19 Uhr geht’s los. Zu Gast beim vorletzten Match der Saison überhaupt ist der TSV Obergünzburg, das Schlusslicht …

Trotzdem sind die Mädels aus Obergünzburg in keinster Weise zu unterschätzen. Ziel der Kleeblätterinnen ist es ganz klar, aus einer stabilen Annahme heraus den gegnerischen Block auszuspielen und so mit harten Angriffen zu punkten.

Leider jedoch kann am letzten Heimspiel Trainergespann Heidlinger nicht auf den vollständigen Kader zurückgreifen: Berufsbedingt muss auf Außenangreiferin Manu Schneider und krankheitsbedingt auf Mittelblockerin Katrin Krieger verzichtet werden …

Für ein Rahmenprogramm beim ultimativen Heim-Showdown ist gesorgt: Zum Ende des Abends sorgen die Faschingskids „Shamrocks“ in Eiselfing für Stimmung.

Die gesamte Mannschaft freut sich auf viele unterstützende Fans und Zuschauer, für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt!

ka

Foto: TSV Eiselfing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren