Völkerballturnier fällt ins Wasser

Haager Straßenfest: Beach-Area wird wegen schlechter Wetterprognosen nicht aufgebaut

image_pdfimage_print

Aufgrund der schlechten Wettervorhersagen wird das Beach-Völkerballturnier auf dem Haager Straßenfest abgesagt. Der feine Sand, der für das Beachfeld benötigt wird, wird bei Regen so hart, dass die Verletzungsgefahr steigt. „Das dürfen wir nicht riskieren, die Sicherheit muss auf solchen Veranstaltungen oberste Priorität haben”, sagt Bürgermeisterin Sissi Schätz. Ob das Straßenfest …

… insgesamt auf eine verkleinerte Schlechtwettervariante ausweichen muss, wird erst am Freitagmittag entschieden. „Noch hoffen wir aber, dass sich die Wetterprognosen nochmal zu unseren Gunsten verändern”, so Schätz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

3 Kommentare zu “Völkerballturnier fällt ins Wasser

  1. Aso die 30 grad die angesagt sind dprechen schon sehr für zu schlechtes wetter….blabla…. erst herbstfest zerstören und jetzt das auch noch. Super BGM

    33

    14
    Antworten
  2. Gut möglich, dass man als Insiderin da noch mal ganz andere Quellen hat, aber wetter.de und wetteronline.de sind sich zumindest einig, dass es ab morgen abend gewittrig und regnerisch wird und auch am Freitag und Samstag so bleibt.

    17

    6
    Antworten
  3. Statt ‚Kultur‘ im Schlosshof und Straßenfest das jeweils keiner wirklich braucht sollte die ganze Energie ins Haager Herbstfest gesteckt werden!

    7

    12
    Antworten