Virtuos auf der Gitarre

Am kommenden Samstag wieder Konzert im Gimplkeller

image_pdfimage_print

Sönke Meinen hat sich mit seiner Musik, in denen er virtuosen Fingerstyle mit Einflüssen aus klassischer Konzertmusik, Jazz und Weltmusik verbindet, bereits in jungen Jahren in der nationalen und internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Seit er auf der Bühne steht, war er Preisträger diverser Wettbewerbe. Als Sideman hat sich Lukas Häfner durch seine Vielseitigkeit einen festen Platz auf Deutschlands Bühnenerspielt. Beide kommen am Samstag, 24. November, um 20 Uhr in den Gimplkeller.

Häfner tourt regelmäßig mit Pop-Acts wie Tom Gregory oder Claudia Koreck. In seinem Soloprogramm stellt er sein feines Gespür für Sounds und Melodien in den Vordergrund und verbindet Einflüsse aus Blues, Jazz und Folk mit Elementen moderner Fingerstyle-Gitarre.

Von 13 bis 15 findet ein Gitarrenworkshop mit den Künstlern für alle Spielstärken statt.

Karten im Vorverkauf für 17 Euro gibt es beim Ticketservice der Sparkasse Wasserburg. Die Abendkasse, 19 Euro, öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn. Weiter Informationen finden sie unter www.gimplkeller.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren