Viel zu trocken: Wiese fing Feuer!

Hochstätter Floriansjünger verhindern Schlimmeres - War unbedacht weggeworfene Zigarette die Ursache?

image_pdfimage_print

Sirenenalarm gestern Mittag bei Rott: Aus unbekannter Ursache hatte eine Fläche von rund fünf auf fünf Metern in Hochstätt Feuer gefangen. Das ausgetrocknete Gras konnte von der Feuerwehr Hochstätt aber zum Glück schnell gelöscht werden. Es entstand kein nennenswerter Sachsachen. Aufgrund der aktuell hohen Waldbrandgefahr wird darum gebeten, sich höchst achtsam zu verhalten. Möglicherweise wurde eine Zigarette unbedacht weggeworfen und das Gras fing Feuer, so die Polizei am heutigen Samstagvormittag …

Foto: Archiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren