Verhängnisvolle Schneeglätte

Junger Mann aus Wasserburg verlor gegen Mitternacht die Kontrolle über seinen Pkw - Totalschaden

Ein 27-Jähriger aus Wasserburg war gegen Mitternacht mit seinem Pkw in Stephanskirchen auf der Wasserburger Straße unterwegs. Laut Polizei verlor der junge Mann in einer Linkskurve plötzlich – aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und schneeglatter Straßenverhältnisse – die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser schleuderte erst gegen eine Leitplanke und dann wieder zurück auf die Fahrbahn. Erst in einer Wiese der anderen Straßenseite blieb der Pkw dann liegen. Der junge Mann hatte offenbar großes Glück im Unglück – die Polizei berichtet von keinen Verletzungen.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro, an der Schutzplanke von rund 200 Euro.