Unterreit: CSU-Wahlplakate abgerissen

Polizei sucht jetzt Zeugen: Wer hat am vergangenen Wochenende etwas beobachtet?

image_pdfimage_print

Mehrere Wahlplakate der CSU wurden am vergangenen Wochenende von einem unbekannten Täter in Unterreit abgerissen. Das meldet die Polizei am heutigen Mittwochvormittag. Dazu dieser Hinweis der Polizei: Laut Strafgesetzbuch gilt das Abreißen von Wahlplakaten als Sachbeschädigung. Wer rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, auf den wartet eine Geldstrafe oder eine bis zu zweijährige Freiheitsstrafe, so die Beamten.

Das Strafgesetzbuch regele auch das Übermalen von Wahlplakaten. Wer Slogans durchstreicht, Politikern schwarze Zähne malt oder eigene Parolen draufschreibt, begehe ebenfalls eine Sachbeschädigung. Und dabei komme es nicht darauf an, welchen Inhalt das Plakat hatte oder ob es vor oder erst nach der Wahl beschädigt worden sei.

Wer etwas beobachtet hat in Unterreit, soll sich bitte bei der Polizei in Waldkraiburg unter der 08638/94470 melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren