Unter Drogeneinfluss am Steuer

Wasserburger Polizei zieht 22-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr

image_pdfimage_print

Einen 22-jährigen Autofahrer aus Wasserburg unterzogen am Samstagmittag Beamte der Polizeiinspektion Wasserburg am Busbahnhof einer Verkehrskontrolle. Dabei wies der junge Mann drogentypische Auffälligkeiten auf. Der 22-Jährige gab den Beamten gegenüber an, am Vortag einen Joint mit purem Marihuana geraucht zu haben. Er wurde auf die Polizeidienststelle gebracht, wo durch den diensthabenden Bereitschaftsarzt eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Den 22-Jährigen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Führens eines Fahrzeugs unter Drogeneinwirkung und ein sattes Bußgeld. Die Fahrerlaubnisbehörde wird über den Marihuana-Konsumenten in Kenntnis gesetzt, so die Polizei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren