Unter Drogen Flucht vor Polizei?

Das gelang nicht: Der eine stürzt, der andere läuft in eine Hinterhof-Sackgasse

image_pdfimage_print

Als eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Rosenheim in der Nacht auf den heutigen Mittwoch bei zwei jungen Männern – im Alter von 18 und 19 Jahren – eine Personenkontrolle durchführen wollte, ergriffen die beiden Burschen zu Fuß die Flucht und versuchten, den 31-jährigen Polizisten und seinen 33-jährigen Kollegen zu Fuß abzuhängen. Dies gelang jedoch nicht.

Nach einigen hundert Metern stürzte einer der Jugendlichen alleinbeteiligt, dem anderen gelang es noch in einen Hinterhof zu entkommen. Aus diesem kam er allerdings aufgrund eines hohen Zaunes nicht mehr heraus und wurde durch die Beamten gestellt.

Der Grund für die Flucht konnte durch die Polizei nicht abschließend geklärt werden. Es ergaben sich jedoch Hinweise, dass beide zuvor Betäubungsmittel zu sich genommen hatten.

Die Polizei hat hier die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren