Unter Drogen am Steuer

Polizei stoppt 18-jährigen Fahranfänger in Obing

image_pdfimage_print

In der Nacht auf den gestrigen Sonntag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Trostberg einen 18-jährigen Obinger mit seinem Pkw. Während der Kontrolle fielen den Beamten drogentypische Auffälligkeiten an dem jungen Mann auf. Ein durchgeführter Urintest bestätigte den Verdacht. Der Pkw-Lenker stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Daraufhin wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwarten nun ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren, ein einmonatiges Fahrverbot und eine nicht unerhebliche Geldbuße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren