Unsere gute Nachricht heute

„Nightmare": Der neue Song von JUST DUTY FREE ist da - Mit großer, berührender Kunst kombiniert

image_pdfimage_print

Es gibt auch noch ganz wunderbare Nachrichten in diesen schwierigen Corona-Zeiten: Musikalischer Art und berührender, künstlerischer Art! Im Radio läuft er nämlich schon – so wie am gestrigen Abend in der Classic Rock Sendung von Tom Glas auf Bayern 1: Nach dem Release von „Tonight You´ll Be Mine“ hat die erfolgreiche, heimische Rockband JUST DUTY FREE jetzt eine neue Single mit dem Titel „Nightmare“ veröffentlicht. Begleitet von einem ganz besonderen Cover der Single. Der Münchner Künstler Bernhard Kreissl hat das Thema aufgegriffen und auf die Leinwand gebracht. Unser Porträt …

Unser Foto von links JUST DUTY FREE mit den Musikern Niko Baumgartner, Tobias Keser, Georg Neugebauer, Marius Kreissl und Stephan Keser.

Wer hätte gedacht, wie schnell sich die typischen Inhalte eines Albtraums – wie man ihn noch vor wenigen Monaten nur geträumt hätte – innerhalb kürzester Zeit realisieren können!

Ein Albtraum, aus dem ein Erwachen nicht mehr möglich ist. Regen, Dunkelheit, reiche Geschäftsmänner, welche die Armut in den Straßen in ihrer Welt nicht mehr wahrnehmen.

Die reichen Bürger verschwinden, die Armut wird verschluckt vom Sumpf. Nach dem scheinbaren Erwachen bemerkt der Träumer plötzlich, dass er alleine auf der Welt zu sein scheint. Immer noch ein Traum oder ein Gedankenspiel der Realität?

Die klaren Einflüsse der großen Rockbands wie Journey, Foreigner oder The Police sind bei der musikalischen Untersetzung des Themas von JUST DUTY FREE zu hören.

Auf Spotify, iTunes und anderen gängigen Musikportalen gibt es den Song seit vergangenem Sonntag – zum Miterleben!

Ein kurzes Porträt des Cover-Künstlers Bernhard Kreissl:

„Mein Name ist Bernhard Kreissl und seit mehr als 20 Jahren widme ich einen großen Teil meines Lebens der Kunst des Malens. Seit einem schweren Sportunfall in den 80ern lebe ich mit einer Querschnittslähmung. In Verbindung mit meinem autodidaktischen Charakter gelang es mir, meine individuelle Technik zum Malen mit Ölfarben zu entwickeln. Die Grundlage für meine Arbeit ist dabei die Freude an der Farbe und das Malen zur Musik.

Das neue Single-Cover …

Einzutauchen in das Zusammenspiel der Farben ermöglicht es mir, subtile Schmerzsymptome zu lindern, was es auch zu einer Art Therapie für mich macht.

Die Wahl eines Motivs entspringt dabei der Inspiration. Die Inspiration des Gemäldes zu Nightmare folgt dabei den Inhalten des Liedes. Diese Inhalte mit meiner Vorstellung und der Emotion des Songs zu einer Geschichte zu verknüpfen war sowohl Freude als auch Herausforderung.”

Wenn euch das Ergebnis gefällt – so wie es der Band sehr sehr sehr gefällt – und wenn ihr mehr von Bernhard Kreissl sehen wollt, könnt ihr weitere Werke und Ausstellungstermine auf seiner Website www.ichmalso.de finden.

Die Band JUST DUTY FREE arbeitet fleißig weiter schon am nächsten neuen Song, wenn auch unter eingeschränkten Bedingungen.

Bis alle die Männer wieder live sehen können, schaut einfach mal online vorbei und hört rein in den aktuellen Song. Und: Bleibt gesund!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren