Unsere gute Nachricht heute

Fleißige, unbekannte „Häkler“ am Neubau der Polizei in Wasserburg - Die Beamten sagen herzlichst DANKE fürs Verschönern

Die Polizei Wasserburg freut sich über einen neuen Kollegen und dessen – na ja –  zumindest materialtechnische „Kumpel“: Wenngleich der Neue „nur“ aus Häkelstoff ist und vom Bauzaun der neuen Dienststelle grüßt, kommt die über Nacht aufgehängte Häkelarbeit bei den Kolleginnen und Kollegen sehr gut an. Das meldet am heutigen Montagnachmittag die Polizei-Dienststelle mit Leiter Markus Steinmaßl an der Spitze: „Wir sagen herzlichst DANKE fürs Verschönern” …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

9 Kommentare zu “Unsere gute Nachricht heute

  1. Da haben sich welche eine ganz schöne Arbeit gemacht.
    Eine super Idee 👍👍👍

    Antworten
  2. Witzig – finde ich eine nette Idee!

    Antworten
  3. Endlich mal was Nettes für die derzeit so oft gescholtene Polizei.

    Antworten
  4. Ingrid Syländer

    Des schaut echt lustig aus! Find i toll!

    Antworten
  5. Lachenistgesund😉

    😂😂 Sehr nett, dankeschön!

    Antworten
  6. Mal was Originelles in dieser tristen Zeit

    Antworten
  7. Die sind mir gestern auch gleich aufgefallen, sehr gute Idee! Endlich mal ein Hingucker am Kreisverkehr.

    Antworten
    1. Ja, aber hoffentlich gibts keine Unfälle vom Hingucken! Naa, echt witzig, hab grad seeehr gelacht! Danke, liebe unbekannte Handarbeiter:innen!

      Antworten
  8. Ja, eine ganz tolle Idee… ich habe schon die anderen Häkelkunstwerke immer sehr bewundert. Das jetzt hat auf jeden Fall den ersten Preis verdient! Vielen Dank für diesen so kreativen Hingucker, der uns alle wieder mal lächeln lässt.😊

    Antworten