„Universum” freut sich auf seine Gäste

Weil sich das Ausweisgesetz geändert hat: Eigenes Merkblatt für Jugendliche

image_pdfimage_print

Das „Universum” ist zurück! Heute öffnet Wasserburgs Kult-Disco nach langen Sanierungsarbeiten wieder seine Pforten. Los geht’s um 22 Uhr. Wegen der Änderungen im Ausweisgesetz hat das „Uni” eigens ein Merkblatt für jugendliche Gäste erstellt. Folgende Regeln sind für minderjährige Gäste zu beachten:

Der Originalausweis ist immer mitzuführen, wird aber nicht mehr vom Veranstalter einbehalten.

Für Minderjährige ohne Aufsicht gilt:

Der Originalausweis muss dem Sicherheitspersonal unaufgefordert
vorgezeigt werden. Ein Führerschein, Schülerausweis, eine Bank- oder
Versicherungskarte und zehn Euro als Pfand sind beim Sicherheitspersonal abzugeben.
Jeder minderjährige Besucher bekommt eine „Ausweis-Karte”. Mit dieser bekommt man bis 24 Uhr beim Verlassen der Discothek sein Pfand zurück.

Minderjährige mit Aufsicht:

Der Originalausweis muss von beiden dem Sicherheitspersonal vorgezeigt
werden. Das fertig ausgefüllte Formular „Erziehungsbeauftragung” * und ein
Führerschein, Schülerausweis, eine Bank- oder Versicherungskarte sowie
zehn  Euro als Pfand sind beim Sicherheitspersonal zu hinterlegen. Die volljährige Person bekommt eine “„Ausweis-Karte”. Mit dieser
bekommt man beim gemeinsamen Verlassen der Discothek das Pfand
zurück.

Solltet jemand sein Pfand nicht am gleichen Abend abholen (Minderjährige
ohne Aufsicht bis 24 Uhr), oder es erscheint nur einer von beiden
Personen, werden die zehn Euro als Bearbeitungsgebühr einbehalten.

Achtung! Es werden keine Ausweiskopien angenommen!

*Das Formular Erziehungsbeauftragung:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren