Ungewöhnlich anders

Kultur-Projekt „Willkommen im WeltRaum“ mit Buchvorstellung und Gespräch morgen im Livestream

image_pdfimage_print

Viel tut sich grad kulturell nicht in der Region – kann sich ja auch leider nicht tun: Am morgigen Mittwoch, 27. Januar, aber gibt es ein neues Mittwochskino des Alten Kinos in Ebersberg per Livestream. „Willkommen im WeltRaum“ mit einer Buchvorstellung und einem Gespräch! Violetta Ditterich, Andrea Kilian und Tom Rauch stellen das Werk vor, das im Rahmen des Projekts „WeltRaum“ entstanden ist und leiten zu dem eigenproduzierten, 50-minütigen Interview-Film „Willkommen im WeltRaum“ über. Die Gäste können per Chat mitmachen.

Das Ebersberger Mittwochskino geht in die nächste Runde: Andrea Kilian, Tom Rauch und Violetta Ditterich stellen das Projekt „WeltRaum“ sowie das daraus entstandene Buch vor und leiten zu dem eigenproduzierten 50-minütigen Film „Willkommen im WeltRaum“ über, der im Laufe des Jahres 2020 gedreht wurde.

Über Monate hinweg wurden Einzelinterviews mit Menschen aus dem Landkreis auf der Bühne des Alten kinos geführt. Die Gäste haben sich gegenseitig über eigens mitgebrachte Objekte kennen gelernt, ohne sich je persönlich zu begegnen.

Das Publikum bekommt einen Einblick in das Leben der Interviewten, das im vergangenen Jahr, wie bei vielen, ungewöhnlich anders verlaufen ist. Dabei kommen die unterschiedlichsten Gesprächspartner zu Wort, unter anderem eine Seniorin, die ein Rezept für Corona-Glücksseligkeit geschrieben hat, ein frisch gebackener Vater, dessen Baby mitten im Lockdown kam sowie eine kubanische Köchin, deren Blick auf die deutsche Mentalität ein anderer geworden ist.

Darüber hinaus stellt das WeltRaum-Team das dazugehörige Buch vor, das im Dezember bestellt werden konnte und im Januar vom Team persönlich an alle Interessenten nach Hause geliefert wurde.

Aus Zeichnungen, Fotos, Geschichten, Videos, Interviews, Musik und vielem mehr ist dabei ein kleines Zeitzeugnis von dem skurrilen Jahr 2020 entstanden.
Das Team erzählt die Hintergründe sowie die Entstehung des Projekts und unterhält sich dazu gern mit dem Publikum, das über den Chat live dabei ist und den Abend mitgestaltet.

Der Livestream ist kostenfrei und beginnt morgen um 20.30 Uhr unter

www.live.alteskino.de .

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren